Der Startschuss der Kampagne

Zusammen mit dem DHV startet „sens media“ eine Kampagne gegen Unverhältnismässigkeit und Ungerechtigkeit. Es werden Videos von Betroffenen und Experten folgen. Es wird spannend, bleibt dran.